EINE REISE NACH PETUSCHKI

Es gibt Sachen, die zwar nicht alle knnen, aber viele.

Aber es gibt etwas, das nicht viele knnen, sondern alle.

Nmlich Filme machen, in Filmen mitspielen und Filme sehen.

RUS rus
DEUTSCH deu

Willkommen auf der Seite von A&R Studio!

 
main | neues | kino | theater | ballett | fernsehen | klub | forum | links | galerien | videoclips| ber die Autoren
       
"DORT, WO DIE BLUTE DES JASMIN NIEMALS ENDET"

Bilder

 

Der Film stellt den Zuschauern das neue russische Ballett vor, welches in den letzten Jahren immer mehr die Elemente des modernen Tanzes benutzt hat und sich in schnellem Tempo die neuesten Tanztechniken aneignet. Das Material wird sicherlich fur die Zuschauer, die sich fur die Tanzkunst interessieren, sehr interessant sein, auch deshalb, weil bisher hauptsachlich das klassische russische Ballett bekannt ist und allgemein nur wenige Kenntnisse von den Neuentwicklungen auf diesem Feld vorhanden sind.
Alexander Pepeljaev ist heutzutage wohl der bekannteste russische Choreograph des Neuen Tanzes, mit seinen zahlreichen Auffuhrungen in Europa ist er immer auf ein großes Interesse des Publikums gestoßen. Das Tanzstuck hat er mit dem Kinetic Theatre in Moskau realisiert, es basiert auf Motiven aus dem bekannten Buch von Wenedikt Jerofejew (Die Reise nach Petuschki 1998, Piper, Munchen. ISBN: 3492206719), was schon einiges uber den Tanz aussagt. Das Buch gehort mittlerweile zu den Klassikern der Literaturavantgarde und war lange Zeit in Russland verboten.
.

 

 


 

mehr über die Autoren

 

mehr über den Teater

 

mehr über das Buch

 
   
   
   
   
neues | filme | downloads| shop | musik| forum | unsere freunde | bilder | ber uns | kontakt
A&R Studio 2005